LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Chart Beat 2016
1965 Chart
New Chart Book: NZ Top 20 singles of...
New Zealand’s music chart embraces d...
Hello! welcome to our website; http:...


 
HOMEFORUMCONTACT

SOUNDTRACK - THANK GOD IT'S FRIDAY (ALBUM)
Entry:20/08/1978 (Position 5)
Last week in charts:05/11/1978 (Position 18)
Peak:3 (1 weeks)
Weeks:12
Place on best of all time:1597 (465 points)
Year:1978
World wide:
de  Peak: 34 / weeks: 5
nl  Peak: 32 / weeks: 11
se  Peak: 10 / weeks: 10
nz  Peak: 3 / weeks: 12

Cover

TRACKS
1978
LP Casablanca CBLA 71034 [fr]
LP 1:
1. Love And Kisses - Thank God It's Friday
4:13
2. Pattie Brooks - After Dark
7:50
3. Donna Summer - With Your Love
3:58
4. Donna Summer - Last Dance
8:08
5. Paul Jabara - Disco Queen
3:45
6. Cameo - Find My Way
4:56
7. Commodores - Too Hot Ta Trot
3:24
8. Wright Bros. Flying Machine - Leatherman's Theme
3:22
9. Marathon - I Wanna Dance
5:58
LP 2:
1. Sunshine - Take It To The Zoo
7:56
2. Santa Esmeralda - Sevilla Nights
6:05
3. Love And Kisses - You're The Most Precious Thing In My Life
8:02
4. D.C. LaRue - Do You Want The Real Thing
4:40
5. Paul Jabara - Trapped In A Stairway
3:22
6. Natural Juices - Floyd's Theme
2:57
7. Diana Ross - Lovin', Livin' And Givin'
3:17
8. Thelma Houston - Love Masterpiece
4:01
9. Donna Summer - Last Dance (Reprise)
3:17
LP 3:
1. Donna Summer - Je t'aime... moi non plus
15:45
   

MUSIC DIRECTORY
REVIEWS
Average points: 5 (Reviews: 6)
******
Neben "Saturday Night Fever" wohl der bekannteste Disco-Sdtr. der 70er Jahre. Leider heute etwas in Vergessenheit geraten. Wirklich klasse Disco-Nummer von Thelma Houston, Donna Summer, Diana Ross oder Cameo sind enthalten.
******
Ich gebe LarkCGN voll und ganz recht. Ein mitreissendes Album, das ich mir immer wieder gerne anhöre! Schade dass es heutzutage kaum mehr Musik dieser Qualität gibt :-(
****
4 Sterne reichen durchaus.
*****
damals fand icH das nicHt so gut - war wie die billig-version von SATURDAY NIGhT FEVER. aber so nacH und nacH kristallisierten sicH docH eine reiHe exzellenter tracks HEraus...

diana ross
tHelma Houston
patti brooks
d.c. la rue
paul jabara
donna summer - witH your love, last dance (je t'aime ist ein alptraum - inzwiscHen, mit dem zeitlicHen abstand, aber fast schon wieder komiscH)

inzwiscHen mag icH sogar einige der sacHen, die icH über 30 jaHre lang veräcHtlicH weggeklickt HAbe - und nein, bevor irgendjemand fragt, icH Habe KEIN nostalgieproblem.

obwoHl icH SATURDAY NIGhT FEVER als soundtrack liebe, konnte icH mir den film nie anscHauen, weil er micH selbst in scHnipseln zu tode langweilt, und NEIN, icH war aucH nicHt in der disco, da damals zu jung und die disco zu laut war, bis mein geHör etwas nacHgelassen HAt, grins...

der soundtrack ist im wesentlicHen aus originalmaterial zusammengestellt, entHält aber - wie nigHt fever aucH - einige lizenzierungen. insgesamt - wegen der genialen kontra der scHwacHen tracks - 5 punkte von mir
*****
...sehr gut...
****
Der Film galt damals als der bislang schlechteste, der jemals einen Oscar gewonnen hat (für den Song "Last dance" von Donna Summer). Der Soundtrack ist dem lauen Filmchen teilweise ebenbürtig, es wird biedere US amerikanische Discomusik verabreicht, hin und wieder der Lichtblick Donna Summer oder D.C. La Rue.
Add a review

Copyright © 2016 Hung Medien. Design © 2003-2016 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.34 seconds