LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
1970 chart
Chart Beat 2014
NZ Charts archive back to 1975 online!
Who's sold the most albums in nz?
Missing New Zealand music


 
HOMEFORUMCONTACT

MURRAY HEAD - ONE NIGHT IN BANGKOK (SONG)
Entry:10/03/1985 (Position 39)
Last week in charts:23/06/1985 (Position 40)
Peak:2 (2 weeks)
Weeks:15
Place on best of all time:1267 (555 points)
Year:1984
Music/Lyrics:Benny Andersson
Björn Ulvaeus
Tim Rice
Producer:Benny Andersson
Björn Ulvaeus
Tim Rice
World wide:
ch  Peak: 1 / weeks: 16
de  Peak: 1 / weeks: 21
at  Peak: 2 / weeks: 12
fr  Peak: 2 / weeks: 18
nl  Peak: 1 / weeks: 13
be  Peak: 1 / weeks: 18 (Vl)
se  Peak: 3 / weeks: 9
no  Peak: 3 / weeks: 16
nz  Peak: 2 / weeks: 15

7" Single
RCA PB 68240 (nl)



7" Single
RCA PB 68240 (de)



12" Maxi
RCA PC 68247 (uk)


TRACKS
01/10/1984
7" Single RCA PB 68240 (Sony) [de]
1. One Night In Bangkok
3:54
2. London Symphony Orchestra With The Ambrosian Singers feat. Murray Head - Merano
7:08
   
01/10/1984
12" Maxi RCA PC 68247 (Sony) [uk]
1. One Night In Bangkok
5:38
2. London Symphony Orchestra With The Ambrosian Singers feat. Murray Head - Merano
7:08
   
1984
7" Single RCA 143 339
1. One Night In Bangkok
3:54
2. Pity The Child
5:29
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:54One Night In BangkokRCA
PB 68240
Single
7" Single
01/10/1984
5:38One Night In BangkokRCA
PC 68247
Single
12" Maxi
01/10/1984
3:54One Night In BangkokRCA
143 339
Single
7" Single
1984
5:00ChessPolydor
847 445-2
Album
CD
1984
3:53Super 20 - Hit-Sensation neu '85Ariola
206 777
Compilation
LP
1985
3:52Chess PiecesTelstar
2274
Album
LP
1985
3:54Klingendes Schlageralbum '85S*R
42 816 9
Compilation
LP
1985
Heart & Soul: Heart Full Of SoulKnight
KNLP 12018
Compilation
LP
1989
3:55De Pré Historie 1985EVA
262.685
Compilation
CD
03/02/1992
3:54The Best Of 1980-1990 Vol. 8Electrola
8275292
Compilation
CD
1993
4:08Just Can't Get Enough: New Wave Hits Of The 80's Vol. 14Rhino
R2 71977
Compilation
CD
20/06/1995
5:00Hit The Road With... Drive 1&2Insight
525 306-2
Compilation
CD
1996
3:53Living In The 80's Vol. 2BMG
74321535752
Compilation
CD
1998
5:00The 80s (Media Markt)Polymedia
565 655-2
Compilation
CD
22/06/1998
3:30Donna's Swingcafé ClassicsMagic
011.555-2
Compilation
CD
30/10/1998
4:06I Love Disco Vol. 2Blanco Y Negro
MXCD 960
Compilation
LP
06/04/1999
5:01Top 40 Hitdossier 1985-1986Warner
092740305-2
Compilation
CD
19/10/2001
5:01History Of Pop 1984Brunswick
069 893-2
Compilation
CD
18/11/2002
3:53Emotions - My Favourite SongsEMI
8736532
Album
CD
24/03/2005
3:55One Shot 1984Universal
983 417-2
Compilation
CD
14/10/2005
5:01I Love Disco 80s Vol. 2Blanco Y Negro
MXCD-1636
Compilation
CD
2006
3:55Nostalgie Classiques 80U.L.M.
983 850-7
Compilation
CD
17/03/2006
3:54L'intégrale année 80Union Square / Wagram
0835233
Compilation
CD
01/02/2008
3:54Die Hit-Giganten - One Hit WonderSony BMG
88697 170862
Compilation
CD
02/05/2008
Sarah braucht Fitness1:39Die ultimative Chart Show - Musik-Verhörer - Oliver Geissen präsentiert die lustigsten Verhörer der MusikgeschichteUniversal
06007-5314382-7
Compilation
CD
21/11/2008
Version 19993:5580s Hit-News - The Gold EditionZYX
82218-2
Compilation
CD
08/05/2009
5:01The Sound Of MusicalARS
5319354
Compilation
CD
29/05/2009
19993:55Années 80 - 10CDWagram
320991 2
Compilation
CD
09/11/2009
3:53De Pré Historie 80 - 4CD BoxARS
533.153-1
Compilation
CD
03/12/2010
3:54Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Musical-Hits aller ZeitenPolystar
06007 5332030
Compilation
CD
10/12/2010
5:40So80s (SoEighties) 5Soundcolours
SC 0324
Album
CD
20/05/2011
3:54Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Songs der Pop-KomponistenPolystar
06007 5335300
Compilation
CD
29/07/2011
5:00Joe FM Hitarchief Top 2000 Volume 3ARS
5335701
Compilation
CD
26/08/2011
3:35Testament van de EightiesUSM
533 349-2
Compilation
CD
11/11/2011
3:54Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten Singles der 80erPolystar
06007 5340817
Compilation
CD
09/11/2012
MUSIC DIRECTORY
Murray HeadMurray Head: Discography / Become a fan
MURRAY HEAD IN NEW ZEALAND CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
One Night In Bangkok10/03/1985215
SONGS BY MURRAY HEAD
A Tree
Affair Across A Crowded Room
African Tourists
All We Can Do Is Hold On
Argument (Elaine Paige & Murray Head)
Bed And Breakfast
Blood Money (Victor Brox, Brian Keith, Murray Head)
Boats Away
Boy On The Bridge
Bye, Bye, Bye
Chance Encounter
Chanteur de jazz
Children Only Play (Do You Remember)
Cocktail Molotov
Comme des enfants
Corporation Corridors
Countryman
Damned For All Time
Dearest Anne
Don't Forget Him Now
Dragonfly
Endgame (Denis Quilley, Murray Head, Elaine Paige, Tommy Körberg & Barbara Dickson)
Envole-moi vers les étoiles (Kristel Adams, Assia, Judith Bérard, Patrice Blouin, Carine, Patsy Gallant, Murray Head, Jay, Lââm & Frank Sherbourne)
Fair And Tender Maidens
Florence Quits (Murray Head and Elaine Paige)
Gethsemane (I Only Want To Say) (Ian Gillan, Murray Head,)
Going Home
Good Old Days
Grace
Heaven On Their Minds
Hey Lady
How Many Ways
I'm Losing You
It's So Hard Singing The Blues
Joey's On Fire
Judas' Death (Murray Head, Victor Brox, Mike d'Abo)
La légende de Rose Latulipe
La route ŕ l'envers (Bibie & Murray Head)
Lady, I Could Serve You Well
Last Days Of An Empire
Le temps s'en fout
Los Angeles
Mademoiselle
Mamam
Maman
Merano (London Symphony Orchestra With The Ambrosian Singers feat. Murray Head)
Modern Boy
Never Even Thought
Not Your Problem
Old Soho
On Your Own Again
One Night In Bangkok
Peace Of Mind
Pity The Child
Rubbernecker
Say It Ain't So Joe
Secondhand Monday
Shades Of The Prison House
She Was Perfection
She's Such A Drag
Silence Is A Strong Reply
Some People
Someone's Rocking My Dreamboat
Sorry, I Love You
Strange Thing Mystifying
Superstar
The American And Florence / Nobody's Side (Murray Head and Elaine Paige)
The Deal (No Deal) (Murray Head, Tommy Körberg, Denis Quilley and Elaine Paige)
The Last Supper (Ian Gillan, Murray Head)
Time On The Line
Un été d'orages
Un homme qui passe
Une femme un homme (Marie Carmen & Murray Head)
We're The U.F.O.
When I'm Yours
Will You Still Love Me Tomorrow
You Are
You're So Tasty
ALBUMS BY MURRAY HEAD
Between Us
Emotions - My Favourite Songs
Find The Crowd
Rien n'est écrit
Say It Ain't So
Shade
Tęte ŕ tęte
Voices
 
REVIEWS
Average points: 4.96 (Reviews: 235)
*****
Guter Song aus dem Musical "Chess". Mit Murray Head habe ich allerdings ein wenig Mühe, finde ihn als Sänger nicht besonders toll. Auch nicht in "Jesus Christ Superstar"
*****
... sehr gut ...
Last edited: 09.05.2004 22:48
*****
1 hit wonder
*****
Kann mich erinnern, als der Song die Nummer 1 der Charts war! Gut gelungen.
*****
ist nur ein toller song geworden, weil ihn benny und björn komponiert haben!
******
AAA
******
liebe diesen Song immer noch
*****
Läuft ziemlich viel auf DRS 3. Ich finde ihn auch stark. Die Note 5.
*****
Ein weiterer Klassiker der ABBA-Macher, aus ihrem Musical "Chess".
Angesichts der rasch und rhythmisch gesprochenen Strophen wäre man beinahe versucht, von einem Ausflug ABBA's ins Rap-Genre zu sprechen ...
Last edited: 26.08.2012 10:48
*****
...aber wirklich von einem gelungenen... Fand den Song damals nur durchschnittlich, aber mit der Zeit verklärt man ja so einiges. Im Ernst: ein starker Song aus einem extrem starken Hitparaden-Jahr. Und Björn und Benny stehen ja alleine schon für Qualität.
*****
cool
****
Nur aus alter ABBA-Liebe gerade noch 4 Punkte.
*****
Zweiter Hit von Murray Head, 15 Jahren Nach seiner erste "Superstar".... Dieser war am 2ter Stelle in Januar 1985 in hollandischer hitparade.
*****
sehr gut!
****
Geht so.
****
Four stars for the song, but zero for Bangkok ...
Take my advice: NEVER GO TO THAILAND! This 3rd world country violates human rights. Dutch citizen Machiel Kuyt is being held in prison since 1997 - for more than 2300 days - by Thai authorities. After an unfair trial he spends his days in prison. Living conditions in those prisons and treatment of prisoners are barbarian and medieval. Find out more about Machiel's misfortune and illegal imprisonment at:

http://home.deds.nl/~kuijt/index.html
*****
One Hit Wonder
Last edited: 30.11.2008 13:54
*****
cool
*****
Ein Koloss aus den 80er, die Ausführung der Strophe, mit der ellenlangen Erzählung ist etwas zu speziell und kann wohl etwas nerven, aber insgesamt gut

Mein Tip: Ein Werbesong für Schach
****
Fand ich nie besonders umwerfend... 4* liegen aber drin!
*****
Gut
*****
*****
Sehr gut
Last edited: 01.04.2005 21:55
*****
ein klassiker
******
..Ein Knaller zum Jahresanfang
*****
Unvergessen gut
*****
Aus diesen Federn müssen einfach Hits kommen...
*****
... sehr gut ...
****
...sehr speziell, abgerundete vier...
******
grandios
*****
Stark
******
Geil!
*****
Bis auf das viel zu lange (und abgesehen vom Titel unpassende) Intro bäääärig gut !
******
Super!
***
den kann man sich nicht sehr oft anhören, soviel steht fest.
22.02.2005 18:17
Hannes
germancharts.com
******
Das war mit das erste, was ich aus Chess zu hören bekam - und ich hoffte, dass es ein Hit wird - und es wurde einer - und was für einer: Nummer 1!!!!!!!!!
Für nen Song aus nem Musical schon etwas erstaunlich, gerade bei diesem doch etwas eigenwilligen....
Ich liebte dieses Musical über alle Maßen - habe es wieder und wieder und wieder gehört. Heute gefällt es mir noch!
Hat sogar noch bessere Stücke als dieses.
*****
sehr gut
*****
Ein echter Kracher, dargeboten von Murray Head, einem unterschätzten Sänger.
******
Was? Den hab ich noch nicht bewertet? Einer meiner absoluten Lieblingssongs! Das gesamte Musical 'Chess' ist insich genial.
******
genial
*****
Ein grosser 80's Klassiker von Murray Head! Guter Sound und seine Stimme ist top.
****
nicht schlecht!
******
******
Ganz klar ein Popmeisterwerk
****
ok
*****
sehr gut
******
Ganz cooler Song. Eine richtige musikalische Meisterleistung. Ein Meilenstein der Musik- (Pop-) Geschichte. Vorallem der Anfang des Songs gefällt mir ausserordentlich gut.
***
ganz passabel
*****
SEHR GUT
*****
meilenstein
*****
Klingt eigentlich ein bisschen sonderbar, ist aber toll!
*****
gut
******
Wurde dank Musical CHESS und Abba-Unterstützung zum Welthit. Heute nicht mehr ganz aktuell, aber trotzdem unvergänglich.
Last edited: 04.08.2014 14:21
******
Anhören - und ruckzuck in den 80ern sein.
******
Grossartig !
*****
▒ Güter # 2 klassiker aus 1985 von "Murray Head & Anders Glanmark" !!! Stand 11 Wochen lang in die NL Top 40 ☺!!!

@27-01-2014: ▒ Gerade 5 Sterne ☺!!!
Last edited: 27.01.2014 16:44
*****
sehr gut und leider auch schon house gecovert
******
Zu langes Intro, doch das ignoriere ich mal grosszügig, weil super Melodie -> 5.5
***
nein, gefällt mir nicht! sorry abba...
******
Für mich das Zeichen der 80er- Jahre
*****
Tolles Lied! Leider wurde Murray Head nur durch diesen Song bekannt! Andere fallen mir nicht ein.
******
sehr gut
*****
Ich mag diesen Song nicht wirklich, aber er ist ungewöhnlich, faszinierend und orginell produziert. Darum eine 5
******
I love this song
******
Eines der Lieder die man am ersten mit den Achtzigern in Verbindung bringt. Einfach nur genial, gerade auch die Maxi!
Last edited: 04.09.2006 18:26
******
Das ist auch mal wieder ein Traum Song aus der grossen Zeit des Pop!
*****
Good song from the musical Chess.
******
Ein phantastisches Beispiel der geilsten Epoche der Menschheit. Natürlich auch #1 in D.
Last edited: 12.01.2007 12:35
****
immer wieder nett zu hören, knapp an der 5 vorbei.
*****
Orchestrales One-Hit-Wonder....
******
Stark!
Auf einer Fete fiengen hier ein paar Leute spontan zu tanzen an.
(hab allerdings das zu lang geratene Intro angenehm verkürzt!)
******
fesselnd! Verdiente 6
*****
Klasse Lied- und ABBA war wieder mal dran beteilligt.
*****
5.5
******
**********
Ein äußerst eigenwilliger und gerade durch sein unkonventionelles Arrangement höchst origineller Titel weit abseits des Mainstream. Angeblich eine der ersten "Rap"-Nummern überhaupt.

Besonder gelungen finde ich den orchestralen Intropart der einen gut auf die Atmosphäre des Stücks einstimmt. Für den Dancefloor wirlich ein bisschen lang, aber gut Ding braucht eben weile. Der Stakkatogesang gliedert sicht hervorragend in das Arrangement ein, und der "Sänger" macht dabei seine Sache mehr als gut (Schon mal probiert nachzusingen? ;) ). Murray Head sollte seit seiner Rolle als Judas in Jesus Christ Superstar eigentlich jedem ein Begriff sein.
Der mitreissendste Part ist für mich das Shakuhachi?-Solo. Besser geht es aus meiner Sicht nicht. Einfach genial! Eine hervorragende Nummer, die sich mit nichts vergleichen muss, wohl auch deshalb, weil es nichts vergleichbares gibt...
Last edited: 07.05.2006 21:25
*****
faszinierend und zeitlos
*****
auch ein 80er Klassiker
******
Hör ich immer wieder gern!
******
Dieses fantastische Intro! Dieser wunderbare Refrain!
Diese Lied wird auch in 100 Jahren noch nicht vergangen sein!!! Genial!
******
... hoch leben ulvaeus/anderson ...
******
Da haben die beiden Abba-Herren nochmal richtig abgesahnt. Und das zu recht !!!
Wahnsinns-Nummer
******
Einsame Klasse, ein genialer Song.
****
4+
******
Die Zweiteilung des Songs - einerseits das üppige Orientalorchestralintro; andrerseits die im Nachrichtensprecherstil performte stimmliche Botschaft, welche passend in typischen 80's-Midtempostampfbeat eingebettet ist - charismatifiziert dieses bekannteste Fragment des Musicals "Chess". Eine logische und überzeugende Weiterentwicklung des ABBA-Sounds; trotzdem aber eigenständig und originell. Erwähnenswert scheint mir das von Member 1-2-3 erwähnte Shakuhachi-Solo; nicht zuletzt aufgrund des schönen Namens dieses mir nominell bislang unbekannten Klangkörpers ;-)
****
gut
******
Absolut KLASSE! Einer der Megaknaller aus den 80'ern. Für mich in der 80'er Top Liste ziemlich weit oben. Kann man auch heute noch gut hören. Tipp: "The Bang Kok"- Mix!!! 7:00 min volles Vergnügen!!!
Last edited: 25.04.2008 00:46
******
Superklasse!!!
*****
Klasse, aber unter den 80-ern nicht ganz Top
****
The most famous one-hit-wonder
******
Sehr gut.
*****
Gut,vorallem das Intro.Sehr Bombastisch der Anfang!
******
stimme meinem vorredner zu - nur das es SEHR GUT ist - ein hammersong der 80er, #1 in D & CH..
******
Cooler Song, das Classic-Intro passt überraschend gut zu diesem Lied.

@kmaro88

das du noch nicht gelöscht wurdest war ein WUNDER!!
Last edited: 09.07.2008 15:51
******
Gefällt mir immer noch gut, ist nie langweilig geworden,
das Cover von Royal Gigoloes ist auch nicht übel
*****
Wahnsinn, ich höre mir das an und denke so bei mir: Könnte glatt ne ABBA-Nummer sein, dann lese ich hier die Daten... da denkt man, man könnte nicht mehr überrascht werden. Na jedenfalls hat es mir früher nie gefallen, aber heute habe ich den Eindruck, das da alles richtig gemacht wurde (und zwar bevor ich die Namen Ulvaeus/Anderson las) - ne 6 ist es trotzdem nicht...
*****
klassiker, euro disco. aus heutiger sicht klingt!s etwas kitschig und abgegriffen. aufgerundete 5.
Last edited: 29.02.2008 19:58
****
Noch ein Eurodiscosong, der damals ohne Wenn und Aber die volle Punktzahl von mir erhalten hätte. Reisst mich heute nicht mehr wahnsinnig mit. Schafft 4* aber noch immer locker.
****
Hat mir nie besonders zugesagt. In 12/84 D #1 2/85 USA #3
*****
inzwischen sehr ausgeleierte nummer, daher nur
noch 5 *
*****
Auch noch nicht von mir bewertet...

4,5 für den insgesamt guten Titel, 0,5 für das verdammt gute Intro, macht insgesamt knappe 5 Sterne.
****
...gut...
****
ok. Gefällt mir nicht mehr.
*****
Ist und bleibt ein Klassiker!
*****
Das Orchester-Intro sowie die Parts mit dieser japanischen Flöte sind schlicht genial; der Rest ist solider Disco-sound
****
rein auf diese single bezogen ist das Beste das Intro...
*****
Auch hier eine 5, finde jedoch ein bisschen unverdient so lange auf dem höchsten Platz.
*****
gefällt mir, vor allem der refrain. aber die vinylshakers version find ich natürlich viel besser
****
auch mit dem orientalischen Intro ein Durchschnittshit
******
Hat mich sofort von Anfang an total begeistert.
******
Vool Cool!!!.
*****
Gut
******
super
*****
Sehr Gut!
*****
ich find den Titel klasse, aber man hört ihn heute wieder oft in den Lokalradios und damit wird er kaputtgespielt. Schade!
*****
Supergeiler Song! Ich liebe vor allem das monumental-orchestralische Oriental-Intro. Super!
*****
5!
*****
Klassiker.... für die 80er einfallsreich auch die Filtertelephon Voice die heute oft verwendet wird.




Last edited: 14.08.2007 18:02
*****
Bonus für einen Klassiker und die Originalität.
******
sehr innovativ und langanhaltend gut
*****
Klassiker!!! ;-)
*****
da ich den Text sehr gut nachempfinden kann gibts ne 5.
******
Heute immer noch geil
******
80's Klassiker, bei welchem, wie schon bereits mehrfach erwähnt wurde, besonders das Intro und das japanische Flötensolo herausstechen :)
Last edited: 18.01.2011 11:24
*****
Klassiker
*****
Diesen Klassiker höre ich immer wieder gerne.....
****
Fällt für mich in etwa in die selbe Kategorie wie "Relax" von Frankie Goes To Hollywood - halt ein Hit, der mir etwas verleidet worden ist.
******
Super!
*****
Geiler Anfang, cooles Lied
*
schrott
*****
kmaro88 meinst du das wirklich eine (1).

Also das ist doch absolut geil das ding, besonders die Maxi
******
Ja, kmaro88 hat sich wohl nicht das ganze Lied angehört, und dachte nach 10 Sekunden, es sei Mist...

Nun zum Lied, absolute Weltklasse! Höchstnote! 6!
***
Das Intro ist richtig geil. Der Refrain hat noch ein wenig ABBA-Flair. Aber so ganz der Hammer ist es einfach nicht.
***
Naja, der Refrain ist sicherlich ein paar Pünktchen wert, aber dieses Gesabbel nervt einfach. Solide 3.
*****
grosse nummer.
******
super
****
ok
******
Jahrhundertsong

Hammersound für 1985!
******
Von den ABBA-Herren seinerzeit meisterhaft insziniert
******
Von mir auch sechs Sterne..... super Song.
****
Klasse Refrain, abgesehen davon nicht so der Bringer
***
eingängig. der Gesang von Murray ist mau. eine wohlwollende drei ist dennoch drin.
Last edited: 09.05.2008 22:03
****
Eigentlich ein starker Song, aber da er dazwischen nur vor sich hin brabbelt, verliert das Ganze etwas an Reiz. Erstaunlich, dass dieser Song bis auf die No.1 gestiegen ist.
*****
Sehr gut
*****
He 1-2-3 (einiges weiter oben), abgesehen davon, dass dieser Song absolut nichts mit Rap zu tun hat, den wohl ersten Rap-Song stammt von der Fat Back Band so um 77 rum. Den ersten Rap in der Hitparade hörte man von den Sugar Hill Gang. Aber zurück zu "One Night In Bangkok": Gerade wegen des unkonventionellen Intros und die Vocals, die klingen als seien sie hinter dem Vorhang aufgenommenen worden, ist der Song eine Perle!
*****
Ein echtes Powerstück.
******
ein megastück
******
toll
******
Sehr gutes Lied, mein absoluter Lieblingshit aus den 80ern :)
******
Toller 80er Jahre Song!!!!
*****
Sehr gut
*****
an der baseline erkennt man etwas abba
*****
Ein ganz tolles Stück, welches man immer wieder hören kann!

Cheers!
*****
Besser als fast alles, was sie unter dem Namen "ABBA" gemacht haben.
****
War schon ganz ok. Kein Wunder, bei den Machern ;-)
******
Sehr guter Popsong aus dem Musical "Chess"
******
Excelente. Me encanta.
******
Sehr gut - höre ich immer wieder gerne.
*****
Der Song wurde sehr oft gecovert, was ja durchaus ein Qualitätsmerkmal ist.

Gefällt mir auch heute noch.
******
In Ö nur wegen "Live Is Live" keine Nummer 1...
Sackstarke Nummer, eine der besten Nummern, die die 80er hervorgebracht haben. B&B rule!
***
Damals Kult, heute gerade noch erträglich....

3 +
******
Tolle eingängige 80-er Nummer, die schon x-mal gecovert wurde. Geil.
****
Knapp gut
******
Auf dieser Scheibe ist das unnachahmliche 80er-Feeling perfekt konserviert.
*****
wunderschön-bezauberndes Intro, schöne Instrumentalisierung...diesen 80's Disco-Klassiker kennt wohl jedermann...auch das jüngere Partyvolk sollte mit dem Lied aufgrund des 2005er Covers der Vinylshakerz vertraut sein - 5+...
******
Was hier gar keiner erwähnt hat:Man musste es damals mindestens zweimal hören, um es dann langsam gut zu finden!
So wie mir -denke ich zumindest- ging es wohl 9 von 10 Leuten.
Zuerst hat man gedacht,:"Was soll das denn sein?".
Man war einfach die normalen eingängigen 80's -Harmonien gewöhnt, die hier aber nicht auf Anhieb geliefert wurden.
*****
ein starker Beat und ein unverwechselbarer Song - Eines der ganz ganz starken One Hit Wonder aus den 80ern.
******
Klasse, wurde oft schon gecovert.
*****
Solchen 80s-Scheiss find ich cool. Naja, der Refrain könnte etwas weniger kitschig klinge. Aber das Teil klingt doch ziemlich speziell. Auch von der Stereo-Abmischung her. Das war damals sicher was spezielles. Für nen Pophit aus den tiefen 80ern echt gut. Das reicht sogar für ne knappe 4.5+.
***
herkömmliches Radiolied
***
Aardig plaatje van Murray Head. Ver voor mijn tijd.
******
fand und finde ich toll. hab damals über die opulenz des langen intros gestaunt.
*****
Ganz nah an der Höchstwertung.

CDN: #3, 1985
USA: #3, 1985
Last edited: 09.07.2013 13:14
**
irgendwie doof und verleidelig.
*****
Hm, schon gut, aber nie wirklich gemocht. *sigh*
******
Ganz tolles Lied. Kult. Gefällt mir sehr.
*****
sehr guter Song
**
Ik ben ook niet kapot van deze plaat. Ik vind het wat te rommelig.
******
Genau!!!!!
*****
one night in bangkok wäre jetzt echt nice :P
ein echt toller Song!!!!
****
Warum war das bitte auf der #1? Weil da 1/2-Abba mitgemischt hat? Nettes, aber unbedeutendes Lied.
****
Passabler 80er-Jahre-Hit, den man sich mal anhören kann.
*****
Man kann Musicalsongs auch als Discopop produzieren. Sehr schön. *5+
**
Ich find's ganz bescheiden. Absolut nichts für mich.
******
Wahnsinn! Hammer! Ich gäbe auch 7 Sterne.

Und kein One-Hit-Wonder, da es ein Musical ist und in sich abgeschlossen.
*****
Hmm, mag ich an sich gern. Der Ohrwurm danach nervt mich nur immer etwas...;)
****
leuk nummer van Murray Head uit 1984
*****
erst kannte ich den Song, dann sah ich Chess und war 'etwas' enttäuscht von beidem....trotzdem mag ich den Titel sehr......
****
Ganz in Ordnung
****
... guter Track ... klasse Intro und guter Refrain ...
****
Sorta cool at times.
*****
I don't like the intro, but other than that this song is great
***
It isn't superb, but I don't mind it.
*
lol i really hate this! so full of stereotypes it's just really odd that this was such a successful hit around the world.
******
top
*****
Leuk plaatje van de musicalfilm Chess 5 sterren
*****
One of the weirder number ones in Australia pre 1988.

Spent one week there in March 1985.

4 ----> 5
Last edited: 05.10.2011 11:22
*****
Der größte Hit von Murray Head. Mir gefällt's.

@Windfee :
Das Musical heißt übrigens "Chess" (Schach) und hat im September Premiere an den Städtischen Bühnen Bielefeld.

@schlagerhansi :
Ich finde deinen Kommentar absolut anmaßend und unangebracht. Wenn du diese Musik schlecht findest, okay. Aber man wird ja wohl noch anderer Meinung sein dürfen !
Last edited: 13.04.2012 06:59
*****
Murray Head was not actually a one-hit-wonder (in Australia at least). His version of "Superstar" from the musical Jesus Christ Superstar was the first single released from the musical here in Australia, AND was the first NEW ENTRY of the 1970's, debuting January 5th, 1970, and hitting No.5 in late February.
So he is a two-hit-wonder in Australia.

The song was a hit around the world due to it's inclusion in the musical "Chess", which also had the hit single "I Know Him So Well" by Elaine Paige & Barbara Dickson (#21, May 1985) {Murray Head's 'One Night in Bangkok' was at No.40 [on it's way down the charts] the week 'I Know...' made peaked in the charts}
****
nettes liedchen... gemma ne 4!
****
Ein netter zeitgerechter Ohrwurm aus den 80ern, aber nicht's was mich sonderlich begeistert. Knapp 4*.

Interessanter sind da sicherlich seine diversen Solo-LPs. Insbesondere denke ich da an das Album 'Say It Ain't So' aus dem Jahr 1975. Der darauf enthaltene Song 'Say It Ain't So, Joe' ist ein Musterbeispiel dafür, dass auch eine überirdisch gute Ballade in den Charts total floppen kann.
*****
Während die ABBA-Masterminds Björn + Benny ja der Inbegriff harmonischer Pop-Songs waren, ist hier in meinen Augen ausschliesslich der Refrain eine kleine Referenz an Abba. Der Rest bricht mit allem Konventionellen und ist gerade deshalb ziemlich genial. Man musste - wie weiter oben steht - früher den Song mehrmals hören, um Gefallen zu finden. Heute notabene Kult, v.a. auch wegen des Intros, mit den aussergewöhnlichen aber spannenden Musical-Symbiosen (mit dem London Symphony Orchestra). Die Kombination macht es aber aus: Orchestral, dann der Nachrichtensprecher-Text und schliesslich der ABBAeske Refrain. Somit ein kleines Kunstwerk. Und wer sich den Anfangstext mal reinzieht ... schon cool :-) ... und sogar Yul Brynner ist verewigt!

Bangkok oriental setting and the city don't know that the city is getting
the crème de la crème of the chess world
in a show with everything but Yul Brynner
time flies doesn't seem a minute
since the Tirolean spa had the chess boards in it
all change don't you know
when you play at this level there's no ordinary venus
it's Iceland or the Philippines or Hasting or or this place!
Last edited: 19.08.2011 09:55
****
Grote hit voor Murray Head in 1984. De beide heren van ABBA werkten mee aan dit nummer uit de musical "Chess". Afgerond vier sterren.
*****
Eine sehr gute Platte. auch die Maxi Version davon ist sehr gut.
**
Erbärmlich! Das "Musical" 'Chess' dürfte insgesamt als Tiefpunkt im Schaffen von B.+B. und T.R. anzusehen sein (auch wenn sie selber das bekanntlich anders sahen ;-) so auch diese Auskoppelung: Mieser Rap, idiotischer Text, musikalisch gar nichts. Lediglich die Existenz von Küblböck & Co. bewahrt vor der Tiefstwertung.
Noch eine Anmerkung: Es sind z.T. dieselben Rezensenten, die diesen Mist so hoch bewertet haben, welche die deutsche Coverversion - die weder musikalisch noch texlich noch interpretatorisch um irgendetwas schlechter ist - schwer heruntergemacht haben. Da beginne ich doch am (nicht nur musikalischen) Verstand der Betreffenden zu zweifen.
******
schlagerhansi hat, wie sein name schon sagt, keinen blassen schimmer. zumindest nicht von musik. ein meisterwerk der 80er. toll produziert.
******
Starke Nummer, knappe 6*.
******
Great
***
Nicht mehr als ein belangloses Radioliedchen, bei dem es mich nicht wundert, daß es aus der Feder der völlig überschätzten Abba-Verantwortlichen stammt.
******
Tolles Comeback für Murray Head, für Björn und Benny.
****
Good song.
****
Aardig.
******
absolut geiler 80er!!
******
Super!
****
Buena
****
good
*****
eine runde Fünf von mir für diesen Song aus dem Musical 'Chess' der Abba-Macher Benny und Björn - hätte statt Murray Head Agnetha gesungen, müsste ich mir über die Punktzahl nochmal neu Gedanken machen - vielleicht wär's dann auch die Höchstnote gewesen...?
***
War ein radiotauglicher, freundlicher, aber ansonsten maßlos überbewerteter Yuppie-Popstandard, ohne tiefere Substanz. Der Refrain ist melodisch trefflich, die gerappten Strophen - naja...
*****
verdiente #1 in 1985!
*
Worst song of the 80's
******
... ein Wahnsinnsding aus dem Hause Andersson/Ulvaeus ...
****
Good song, worth the recognition as well.
****

Ein unverwechselbares,
und eingängiges,
aber auch etwas nerviges Lied.

Die Lieder, die von ABBA,
Agnetha und Frida gesungen wurden,
klingen für mich schöner
(harmonischer und beruhigender).

*****
mag ich voll!
******
tolle nummer :) das gelaber muss nicht sein aber auch das kann es nicht trüben
*****
Ein guter Winterhit,der mich an ein bestimmtes Skilager erinnert.
Last edited: 09.03.2013 17:36
*****
5 stars
******
A show with everything but yul brunner.
******
Un énorme classique.
*****
Einer der Klassiker der Pop-Musik der 80er Jahre!
****
Murray Head hat eine gute Stimme, die hier nicht zur Geltung kommt. Dennoch, nachdem ABBA sich auflöste, war dies das nächstbeste Ding. :)
*****
Fraglos ein außergewöhnlich arrangiertes und interpretiertes Stück mit überdurchschnittlich gutem Text für das Genre - weit entfernt von Nullachtfuffzehn. Vielleicht polarisiert es deswegen so. Mir gefällt es jedenfall immer noch und immer wieder. Es hat Pep, Pfiff und eignet sich sogar für die Tanzfläche.
******
Toll!
******
Absolut geile No.1 Single aus der Feder der Abba Männern! Manchmal denke ich, wie schade das sich Abba trennten und nicht den Song selber aufnahmen, was wäre das nochmal für eine geile Nr. 1 gewesen mit den Stimmen von Abba! Genauso wie der andere Hit aus "Chess" : "I know him so well"! Nicht Elaine & Barbara sondern Agnetha & Frida! Wow! Aber die Originalinterpreten machten auch einen grandiosen Job!
*****
Solider Winterhit
*****
Hat diese fetten ABBA-Beats (overdub ohne Ende), die selbst aus einem kleinen Transistorradio alles rausholen...

...and if you're lucky, then the god's a 'she'...
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.47 seconds