LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
1970 chart
Chart Beat 2014
NZ Charts archive back to 1975 online!
Who's sold the most albums in nz?
Missing New Zealand music


 
HOMEFORUMCONTACT

MOBY - LIFT ME UP (SONG)
Label:Mute/EMI
Entry:28/03/2005 (Position 39)
Last week in charts:18/04/2005 (Position 40)
Peak:39 (1 weeks)
Weeks:2
Place on best of all time:8004 (23 points)
Year:2005
Music/Lyrics:Moby
Producer:Moby
World wide:
ch  Peak: 24 / weeks: 21
de  Peak: 12 / weeks: 21
at  Peak: 12 / weeks: 19
fr  Peak: 6 / weeks: 29
nl  Peak: 23 / weeks: 8
be  Peak: 8 / weeks: 16 (Vl)
  Peak: 12 / weeks: 15 (Wa)
se  Peak: 38 / weeks: 8
fi  Peak: 10 / weeks: 4
dk  Peak: 8 / weeks: 9
it  Peak: 2 / weeks: 10
es  Peak: 3 / weeks: 20
nz  Peak: 39 / weeks: 2

CD-Maxi
Mute/
340.0724386886002



Cover

TRACKS
25/02/2005
CD-Maxi Mute 340.0724386886002 / EAN 0724386886002
1. Lift Me Up (Mylo Mix)
6:44
2. Lift Me Up (Superdiscount Mix)
6:51
3. Lift Me Up (Abe Duque Mix)
7:10
4. Lift Me Up (Album Version)
3:22
5. Lift Me Up (Superdiscount Mix Radio Edit)
3:11
Extras:
Digimpro Remix Software (PC)
   
28/02/2005
CD-Single Mute cdmute340 / EAN 0724386886323
1. Lift Me Up (Radio Mix)
3:08
2. Mulholland
8:31
   

28/03/2005: N 39.
18/04/2005: R 40.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Mylo Mix6:44Lift Me UpMute
340.0724386886002
Single
CD-Maxi
25/02/2005
Superdiscount Mix6:51Lift Me UpMute
340.0724386886002
Single
CD-Maxi
25/02/2005
Abe Duque Mix7:10Lift Me UpMute
340.0724386886002
Single
CD-Maxi
25/02/2005
Album Version3:22Lift Me UpMute
340.0724386886002
Single
CD-Maxi
25/02/2005
Superdiscount Mix Radio Edit3:11Lift Me UpMute
340.0724386886002
Single
CD-Maxi
25/02/2005
Radio Mix3:08Lift Me UpMute
cdmute340
Single
CD-Single
28/02/2005
3:19Hotel [Deluxe Edition]Mute
LCDSTUMM240
Album
CD
14/03/2005
3:19HotelMute
CDSTUMM240
Album
CD
14/03/2005
3:05Hitzone 31BMG
82876 685032
Compilation
CD
15/04/2005
3:18Just The Best Vol. 51Sony BMG
82876 68205 2
Compilation
CD
18/04/2005
3:07Ö3 Greatest Hits Vol. 30Universal
06024 9830092
Compilation
CD
17/05/2005
3:18The Dome Vol. 34Sampler.de
82876 68311 2
Compilation
CD
20/05/2005
3:08DRS 3 Hits Vol. 2Universal
983 096-5
Compilation
CD
30/05/2005
3:18The Dome - Summer 2005Polystar
06024 9830834
Compilation
CD
15/07/2005
3:05Ballermann Hits 2005EMI
0946 3 32163 2 7
Compilation
CD
22/07/2005
3:18Booom 2005 - 40 Explosive Hits [The Third]Sony BMG
82876 70446 2
Compilation
CD
29/07/2005
3:17Best Of 2005EMI
3445772
Compilation
CD
11/11/2005
3:07100% Hits: The Best Of 2005EMI
347934-2
Compilation
CD
14/11/2005
3:18Hit Club - Best Of 2005Universal
983.398-7
Compilation
CD
02/12/2005
3:07Go - The Very Best Of MobyMute
CDMUTEL14
Album
CD
03/11/2006
3:07Go - The Very Best Of Moby [Special Edition]Mute
LINTCDMUTEL14
Album
CD
03/11/2006
Mylo Mix4:15Go - The Very Best Of Moby RemixedMute
SXCDMUTEL14
Album
CD
05/03/2007
3:06Top Of The Pops: Year By Year Collection 1964 - 2006EMI Gold
2280872
Compilation
CD
07/07/2008
3:06De GeneratieshowEMI
6293082
Compilation
CD
22/03/2010
3:06SuperpapaEMI
6428062
Compilation
CD
28/05/2010
3:05Het beste uit de Q-music Millennium Top 1000 volume 2 - 2000-2010ARS
5331126
Compilation
CD
26/11/2010
3:04Ultratop - Les incontournables tubes d'étéEMI
0297182
Compilation
CD
06/06/2011
3:04Vakantie! De beste muziek voor onderwegEMI
0297372
Compilation
CD
10/06/2011
3:18Köln 50667 - Die Hits aus der Kunstbar und der Bar 66Polystar
06007 5343167
Compilation
CD
17/05/2013
Live at the Fonda, LA4:37Almost Home - Live At The Fonda, LA [DVD]Little Idiot
IDIOT026
Album
CD
28/02/2014
Live4:37Almost Home - Live At The Fonda, LALittle Idiot
IDIOT026
Album
CD
28/02/2014
MUSIC DIRECTORY
MobyMoby: Discography / Become a fan
Official Site
Interview with Moby (2009, German)
Fan Site
MOBY IN NEW ZEALAND CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Bodyrock29/08/1999205
Why Does My Heart Feel So Bad?16/04/2000288
Porcelain17/09/20001712
We Are All Made Of Stars09/06/2002373
Lift Me Up28/03/2005392
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Play13/06/1999190
1826/05/2002118
Hotel21/03/2005108
Go - The Very Best Of Moby20/11/2006146
Last Night07/04/2008301
Wait For Me06/07/2009401
Innocents07/10/2013391
SONGS BY MOBY
18
257.Zero
7
80
A Case For Shame (Moby with Cold Specks)
A Long Time
A Season In Hell
A Seated Night
Aerial
After
After The After (Joris Voorn vs. Moby)
Ah Ah
Ain't Never Learned
Alice
All That I Need Is To Be Loved
Almost Home (Moby with Damien Jurado)
Alone
Anima
Another Woman
Anthem
At Least We Tried
Bad Days
Be The One
Beautiful
Blindness
Blue Moon
Blue Paper
Bodyrock
Breakdown
Bring Back My Happiness
Bring Sally Up
Chord Sounds
Clef
Come On Baby
Dead Sun
Degenerates
Delay (Moby & Lucky Date)
Disco Lies
Division
Dog
Don't Love Me (Moby with Inyang Bassey)
Down Slow
Downhill
Dream About Me
Drop A Beat
Electricity
Escapar (Slipping Away) (Moby & Amaral)
Everloving
Everyday It's 1989
Everyone Is Gone
Everything
Everything Is Wrong
Everything That Rises
Everytime You Touch Me
Extreme Ways
Extreme Ways (Bourne's Ultimatum)
Face It
Feeling So Real
Find My Baby
Fireworks
First Cool Hive
Flower
Flying Foxes
Flying Over The Dateline
Forever
Fortitude
Gettin' Aggressive (Moby & Mystikal)
Ghost Return
Go
God Moving Over The Face Of The Waters
Going Wrong
Grace
Great Escape
Guitar Flute & String
Harbour (Moby feat. Sinéad O'Connor)
Have You Seen My Baby
Heaven
Heavy Flow
Help Me To Believe
Homeward Angel
Honey
Hope Is Gone
Hotel Intro
House Of Blue Leaves
Hyenas
Hymn
I Feel It
I Like It
I Like To Score
I Love To Move In Here
I Tried
If Things Were Perfect
Illot Mollo
I'm In Love
I'm Not Worried At All
In My Heart
In My Life
In This World
Inside
Into The Blue
Isolate
It's Ok
J Breas
Jam For The Ladies (Moby vs. Princess Superstar)
James Bond Theme (Moby's Re-Version)
jltF
jltF-1
Lacrimae
Land Of
Landing
Last Night
Lean On Me
Let's Go Free
Lie Down In Darkness
Life's So Sweet
Lift Me Up
Lilly
Live For Tomorrow
Live Forever
Living
Look Back In
Looking For My Name (Mylène Farmer avec Moby)
Lost Again (Moby's Hands On Yello)
Love Of Strings
Love Should
Love Song For My Mom
Love Theme
Lucy Vida
Machete
Memory Gospel
Mercy
Miss Lantern
Mistake
MKLVFKWR (Moby & Public Enemy)
Mobility
Mothers Of The Night
Move (You Make Me Feel So Good)
Mulholland
My Beautiful Blue Sky
My Love Will Never Die
My Machines
My Weakness
Myopia
Nash
Natural Blues
Natural Blues (Lulu Rouge vs. Stella Polaris Remix)
New Dawn Fades
New York, New York (Moby feat. Debbie Harry)
Next Is The E
Not Sensitive
Novio
Now I Let It Go
Oil 1
One Of These Mornings (Moby feat. Patti Labelle)
One Of These Mornings
One Time We Lived
Ooh Yeah
Overland
Pale Horses
Patient Love (Voodoo Child)
Piano & String
Pianoa & Strings
Porcelain
Princess
Put The Headphones On
Raining Again
Rio
Rockets
Run On
Running
Rushing
Saints
Sandpaper
Say It's All Mine
Scream Pilots
Sevastopol
Shining
Shot In The Back Of The Head
Sick In The System
Signs Of Love
Sleep Alone
Slight Return
Slipping Away
Slipping Away (Crier la vie) (Moby & Mylène Farmer)
Slow
Slow Light
Snowball
Soft
Someone To Love
Soul To Love
Sound
South Side (Moby feat. Gwen Stefani)
South Side
Spiders
Spirit
Stay
Stay Down
Stella Maris
Stock Radio
Straight To Hell (Heather Nova & Moby)
Stream
Study War
Summer
Sunday (The Day Before My Birthday)
Sunspot
Swear
Sweet Apocalypse
Sweet Dreams
Sweetest
Tell Me (Moby with Cold Specks)
Temptation
That's When I Reach For My Revolver
The Blue Light Of The Underwater Sun
The Broken Places
The Come Down
The Day
The Dogs
The Last Day (Moby with Skylar Grey)
The Lonely Night (Moby and Mark Lanegan)
The Low Hum
The Perfect Life (Moby with Wayne Coyne)
The Poison Tree
The Rafters
The Rain Falls And The Sky Shudders
The Right Thing
The Sky Is Broken
The Stars
The Sun Never Stops Setting
The Violent Bear It Away
The Whispering Wind
Thousand
Tongues
UHF 2
Unloved Symphony
Unter den Linden
Very
Victoria Lucas
Wait For Me
Walk With Me
Washing
We Are All Made Of Stars
What Love
When It's Cold I'd Like To Die
When You Are Old
Where You End
Whispering Wind
Why Does My Heart Feel So Bad?
Yeah
You
ALBUMS BY MOBY
18
Almost Home - Live At The Fonda, LA
Ambient
Animal Rights
Baby Monkey (Voodoo Child)
Destroyed
Early Underground
Everything Is Wrong
Go - The Very Best Of Moby
Go - The Very Best Of Moby Remixed
Hotel
Hotel / 18
Hotel / Last Night
I Like To Score
Innocents
iTunes Live From Montreal
Last Night
Last Night: Remixed
Moby
Play
Play / 18
Play: The B Sides
Rare: The Collected B-Sides 1989-1993
Wait For Me
Wait For Me. Remixes!
DVDS BY MOBY
18 DVD + B Sides
Almost Home - Live At The Fonda, LA
Go - The Very Best Of Moby
Live - Hotel Tour 2005
 
REVIEWS
Average points: 4.51 (Reviews: 174)
*****
nicht schlecht
*****
so ein song welcher mir mit der zeit eher besser gefällt... sehr gut
Last edited: 14.04.2005 17:50
*****
eigentlich recht eintönig, aber bei mehrmaligem hören könnte man glatt in trancezustände kommen.
hat was..
*****
der Rhythmus reisst einem regelrecht mit, guter Refrain
*****
muss unbedingt mehr als einmal gehört werden... ansonsten wirkt das Ganze sehr fade!
**
gefällt mir absolut nicht
*****
Gefällt mir auch gut, endlich mal was Schnelleres von Moby so ganz im Sinn von "Feeling so real". Von der Melodie her sehr eingängig, wird sicher ein Top-Hit in meiner Uebi-Hitparade werden.
****
gut
*****
Reisst im Refrain irgendwie total mit - ist so ein Mitsing-Song ;-) kann da fast nicht wiederstehen mit zu "lalalalalallen" XD ... sehr nett gemacht.

Singt ja gar nicht schlecht der Moby
Last edited: 11.03.2005 08:49
******
habs heute nochmal gehört, es gefällt mir immer besser!
Last edited: 13.03.2005 14:43
****
Nach mehr als 2 Jahre endlich wieder etwas neues von Moby ! Aber nicht mehr dann 4 Sterrn wert ! In Holland kein Hit, vielleicht in die Schweiz.....???
****
hmm wenn man den Song nur so knapp hört, dann möchte man eher eine unterdurchschnittliche note geben... aber gegen den Schluss gibt der Song noch ein wenig gas "lalalala"... und es reicht für ein GUT = 4 :)
****
Moby ist echt nicht schlecht! Nur dieses Lalalalala nervt am Schluss......viel zu oft. Aber ich freue mich trotzdem auf das Album!
****
geht so
*****
guter elektro sound!
*****
Gefällt mir.
******
mal recht gutes von moby
*****
neue coole Töne von Moby himself
****
nicht schlecht. aber sein älteres zeug ist besser.
****
Hypnotisch schon, sagt aber wenig über die Qualität aus. Der Bundfalten-DJ erzeugt mit bescheidenen Mitteln optimale Wirkung.
****
Hat schon was, aber begeistert bin ich nicht gerade!
****
gut!
******
Der Song geht mir nicht mehr aus dem Kopf, ist wie eine Art Hyme, erinnert mich an The Spirit Of The Hawk von Rednex (fragt mich nicht warum!), ist einfach genial. Auf die #1 bitte!
Last edited: 27.03.2005 14:34
******
absolut genial, geil,ohrwurmverdächtig,grandios,bin sprachlos
*****
...sehr gut...
*****
finds cool.
****
kann man sich echt anhören...
*****
Moby hats immer noch drauf. Grossartige Nummer!
*****
Sehr schön!
*****
Tatsächlich ein guter Song mit ziemlich viel Hitpotential.
***
nicht ganz so übel
******
eine klare 6!!!!!!
******
super
******
...der Refrain ist absolut geil, zwingt mich immer zum lauter drehen; einzig die Vocals wiederholen sich ein bisschen gar oft...
Last edited: 30.07.2007 00:27
*****
...naja...ne knappe 5...wohl schon zu oft gehört.

Seine Stimme verleidet mir allmäääähhlich
*****
Very good one..typically for Moby, a bit wierd..and that's why I like it
****
Nicht schlecht.
*****
gut
******
ich liebe es!!!
******
Toller Song
****
eigäntli mag i sini liadr jo übrhaupt nöd, abr irägändwia findi das no intressant zum losa
*****
doch gefällt mir ganz gut! sichere 5*
******
Top!
***
no..
****
Hört sich in den Versen irgendwie nach 80er-Wave an.
****
eher normal halt. find ich nichts spezielles. nervt jetzt schon. knappe 4*
**
langweilig
****
nicht übel... ist aber nicht unbedingt mein Geschmack...
*****
Toller Moby- Song...
Last edited: 20.03.2006 23:32
***
ich finds nicht gut
******
uuuu mega cool!!!!!!!!
*****
gut
*****
Wird immer besser.... bis jetzt eine klare 5!
***
Find isch nett gut. Fand den alten Stoff innovativer
****
Der Refrain lädt zum mithüpfen ein, allerdings nervt mich diese ewige Trancemusik langsam-darum 4
***
wenns mal im Rado läuft, okay. kaufen würd ich es mir aber icht
******
@nanaluna: was soll denn das für ein kommentar sein...ewige trancemusik...gehts eigentlich noch????? der ganze urbanstylewirmöchtegernecoolsein ist ja im überdruss vorhanden. bitte bedienen. es gibt halt leute, die auf richtig coole musik und sounds stehen
******
Konnte noch nicht viel anfangen mit Moby's Musik, doch dieses Stück gefällt mir.
**
heia-hoamma...nervt mich total dieser song...abwohl ich eigentlich moby mag...sein nervigster song, den er je als single rausgebracht hat
******
Der Song reisst mich mit, cool
******
Ganz klar das beste in Frühling 2005 ! zwisschen Schnappi und Crazy Frog.....
******
Great come-back for Moby...I mean, it isn't a comeback in right way of talking but "18" was quite boring album for me! But this track is more than good! Topped #3 on my personal chart
****
soso, lala... en radiomoderator het mol gseit, so töönt musig, vo lüütlis, inere band, wo kei richtigs inschdrument spiele chönd...;)
****
hätte nie gedacht, dass der von moby ist... ist in ordnung
******
Was Moby angreift, wird zu Gold. Sehr gut. Ohrwurm. Der hat es immer noch voll drauf. Eine Oase im Radio umzingelt von diesem ewigen Hip-Hop gejammer!!!
***
ok, gab schon besseres von moby
*****
hier hört man gut seine früheren musikalischen ainflüsse raus, gewaltig wie der abgeht
*****
sehr gut!
****
Der Refrain ist zwar sehr energisch und irgendwie cool, aber meiner Meinung nach zu agressiv und düster.
****
erschte mobylied womer no gfaut
******
Gefällt mir
****
Moby ist sonst nicht so mein Fall, aber der Titel geht schon...!
*****
Passend und gut gelungen.
Last edited: 12.03.2007 17:34
*****
Good!
****
abgerundete 4
****
gar ned sooo schlecht..
******
Bevor dieses Lied an meine Ohren drang, rangierte Moby bei mir eher unter "... ferner liefen...". Aber mit Lift me up änderte sich das wohl... ein superstarker Titel und dann nicht einmal der beste auf dem "Hotel" Album!
Last edited: 08.03.2008 11:44
****
Nicht schlecht!
***
Waar is die oude Moby gebleven??? Lijkt helemaal niet op zijn oude house nummers.
****
akzeptabel
***
Genau - akzeptabel
***
Sag ich auch - akzeptabel, abgerundete 3
****
O.K.!
****
Sicherlich kein schlechter Song von Moby, hätte ich aber niemals als erste Single ausgekoppelt, da gibt's noch viel bessere Songs auf dem Album "Hotel".
******
gut!
Last edited: 25.10.2007 21:04
***
Nicht mein Ding irgendwie und sowieso ist mir dieser Moby extrem unsymphatisch, da sehr abgehoben und eingeblidet! (Er sagt, er sei einer der grössten Stars die es je gegeben hat und fast niemand verkaufe soviele CD's wie er, was natürlich totaler Quatsch ist!!!)
Last edited: 29.09.2006 13:40
******
masterpiece
****
Neli!
******
Yes,das ist cooooool=)
******
Megaohrwurm, lift ich gleich mal up zu 6 Sternen
Last edited: 15.02.2014 13:34
***
nicht mein Ding
*****
supertoll, wird gegen ende immer geiler. fakt ist natürlich, dass moby einiges mehr auf dem kasten hat als viele sonstige 0815-stars, weshalb ich ihm irgendwelche selbstverherrlichende statements auch nicht verüble. und fakt ist eben auch, dass dieser herr konstant gute ware zu bieten hat.
knapp keine sechs für diesen track...

******
AAAAAAAAAH! ;)
*****
yeah
****
"lift me up, lift me up.."
Stark!
*****
War auch in meinen ''Ohren'' ein Erfolg, jetzt jedoch etwas abgeschwächt. Sehr gut. 5*
***
wieder mal *kopfschüttel*..review #99 für so was belangloses, während haufenweise klassiker der musikgeschichte im kleinen review teichchen mit unter 5 bewertungen vegetieren müssen..
****
remember ich versteh nur zu gut was du meinst, schrecklich ist das!

Achso der Song;

Ganz nett, passt schon...knappe 4*.
*****
gut
******
Une tuerie.
Last edited: 10.09.2014 01:38
****
Nicht schlecht, aber schon zu oft gehört!
***
Kein Vergleich zu seinem Meisterwerk "Why Does My Heart Feel So Bad", zu oft gehört, zu nervig und auch ansonsten nichts weltbewegendes...
******
s
****
gut
*****
Cool!
******
für mich der einzige moby song, der richtig gut ist
*****
super
*****
Toller Titel, mochte Moby früher eher weniger, steht aber seit ''Hotel'' bei mir auf der Liste
****
gut.
******
Höre ich heute noch genauso gerne wie vor 2 Jahren.
****
Wie nenne ich es immer so gerne, ...zu "Chart-lastig" gegenüber Moby`s Chill-Out Songs.
*****
Huch, da war ja doch eine Perle auf dem Album "Hotel". Ist damals ziemlich an mir vorbei gezogen. Etwas anderer Sound, nicht übel.
***
Nervt nach geringer Zeit heftigst.
Last edited: 13.02.2008 10:25
*****
Guter Song mit schöner Atmosphäre und mitreissendem Rhythmus, gefällt! 5*=.
******
sehr textarm aber toller hit.
****
Ist ok..:]
*****
stark.
******
he's a Genius - it's absolutely clear!
*****
Jaaa, zieh mich raus aus dem Sumpf
*****
gut
****
Geht noch so.
*****
nicht schlecht
e:muss auf 5 erhöhen
Last edited: 19.06.2008 17:43
*
Lift me up, lift me up, blablablablabla.
Langweilig vorgetragener Pseudo-Dance-Track.
***
Ganz ok als Radio-Hintergrundmusik, aber mehr nicht. Eigentlich überflüssig.
******
Dit blijft toch wèl zijn ALLERBESTE single!
******
... mit einer meiner lieblings Moby Tracks!
Sehr geil.
*****
Gut! #18 UK, #12 DE
**
Überhaupt NICHT gut
*****
Hammersound, noch ein Moby-Song, der mir fast eine 6 wert ist.
***
...die ersten 2 Minuten sind gut (4), aber der Rest ist nervig bis zum Jenseits... (3+)
*****
Stark!!
****
Ist in Ordnung
**
Nee. Moby kan toch veel beter als dit.
**
Best een saaie plaat van Moby, die inderdaad veel beter kan. Deze single is een beetje veel van hetzelfde, met steeds dat "Lift me up, lift me up"...

S.
*
moby hat schon bessere lieder gemacht
*****
Eines der besseren Songs von Moby! Gute 5.
***
ok
****
Durchschnitt - hat um einiges Bessere
****
diese Nummer von Moby fand ich noch in Ordnung...kommt natürlich nicht an das geile 'Feeling so real' heran...aber sicherlich besser als seine Schlafnummern 'Why does my heart feel so bad' oder 'Pale horses' - 4+...dieser Track versprüht eine herrlich beruhigende Atmosphäre...
******
ausgezeichnet
**
weniger
*****
Muy buena.
****
guter Song von Moby. 4*
*****
Mobys Stimme ist zwar nicht so der Bringer aber geht gut in Ordnung u. "Lift me up" hat er soundtechnisch sehr toll rausgeputzt.

So ist der Song dann doch sehr sehr hörenswert.
*****
schöne hymne
Last edited: 06.06.2011 20:32
****
Nicht schlecht!
*****
gut
*****
Eéntje om luidkeels mee te brullen en dat is zeer positief.
****
etwas Gewöhnungsbedürftig, nach 2-3 mal hören komme ich auf gute 4*
****
Dafür reicht's bei mir schon nach einem Mal.
**
doofer Song
****
für den langweiligen schluss vergebe ich diesmal nur eine aufgerundete 4.

3,5*
*****
Solider Elektropopohrwurm...
*****
Stark.
****
Nothing amazing, but it's ok
***
A bit annoying but okay.
*****
mir gefällt das stück! hat etwas von "the spirit of the hawk" von Rednex
****
... gut ...
*****
Sehr ordentliche Nummer, gute 5*.
****
Sterke Moby-song uit zijn album "Hotel" (2005). De singel stond destijds zestien weken genoteerd in de Vlaamse Ultratop 50 en bereikte plaats 8 als hoogste notering.
4+
******
Dat geef ik niet zo snel aan Moby maar deze single is TOP
*****
Heel knap Moby-nummer!
*****
Gutes eingängiges Stück von ihm.
**
Poor.
*****
amazing
******
Ça prouve que des chansons modernes peuvent être bien également.
***
Zu repetitititi, äh, wiederholt sich zu oft.
*****
Höre ich auch heute noch gerne.
*****
ganz passabler moby song


unfassbar, es ist wie im Märchen, aus moby einem dj wurde ein Popstar, der auf einmal 12 Millionen Alben verkauft.
*****
Gehört zu den Liedern, die ich immer wieder gerne höre.
****
OK track that didn't chart here, though I do remember it being played.
*****
Starke nummer!
*****
Toller Song.
******
habe ich letzten herbst stark abgefeiert...
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.23 seconds