LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
1968 Chart
Chart Beat 2014
1967 Chart
Who's sold the most albums in nz?
1966 chart


 
HOMEFORUMCONTACT

FUGEES - KILLING ME SOFTLY (SONG)
Entry:02/06/1996 (Position 1)
Last week in charts:01/09/1996 (Position 44)
Peak:1 (3 weeks)
Weeks:13
Place on best of all time:1143 (574 points)
Year:1996
Music/Lyrics:Norman Gimbel
Charles Fox
Producer:Wyclef Jean
Lauryn Hill
Cover version of:Lori Lieberman - Killing Me Softly With His Song
World wide:
ch  Peak: 1 / weeks: 28
de  Peak: 1 / weeks: 24
at  Peak: 1 / weeks: 21
fr  Peak: 1 / weeks: 25
nl  Peak: 1 / weeks: 17
be  Peak: 1 / weeks: 20 (Vl)
  Peak: 1 / weeks: 22 (Wa)
se  Peak: 1 / weeks: 19
fi  Peak: 1 / weeks: 11
no  Peak: 1 / weeks: 18
au  Peak: 1 / weeks: 18
nz  Peak: 1 / weeks: 13

CD-Single
Columbia 663146 1 (eu)
CD-Maxi
Columbia 663146 2 (eu)



CD-Maxi
Ruffhouse / Columbia 663343 5 (uk)



7" Single
Columbia 01-663343-00 (uk)


TRACKS
31/05/1996
CD-Single Columbia 663146 1 (Sony) [eu] / EAN 5099766314617
31/05/1996
Promo / Jukebox - 7" Single Columbia 01-663343-00 (Sony) [uk]
1. Killing Me Softly (LP w/out Intro)
4:50
2. Cowboys (LP)
4:46
   
31/05/1996
CD-Maxi Columbia 663146 2 (Sony) [eu] / EAN 5099766314624
1. Killing Me Softly (LP without Intro)
4:50
2. Killing Me Softly (Instrumental)
4:04
3. Cowboys (LP)
4:46
4. Fugees (Tranzlator Crew) - Nappy Heads (Remix)
5:21
   
31/05/1996
CD TWO - CD-Maxi Ruffhouse / Columbia 663343 5 (Sony) [uk] / EAN 5099766334356
1. Killing Me Softly (LP With Intro)
4:16
2. Fu-Gee-La (Refugee Camp Global Mix)
4:15
3. Fugees (Tranzlator Crew) - Vocab (Refugees Hip Hop Mix)
4:07
4. Fugees (Tranzlator Crew) - Vocab (Salaam's Acoustic Remix)
5:54
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:59The ScoreColumbia
COL 483549 2
Album
CD
12/02/1996
4:59The ScoreColumbia
CK 67639
Album
CD
13/02/1996
LP With Intro4:16Killing Me Softly [CD TWO]Ruffhouse / Columbia
663343 5
Single
CD-Maxi
31/05/1996
LP w/out Intro4:50Killing Me SoftlyColumbia
663146 1
Single
CD-Single
31/05/1996
LP without Intro4:50Killing Me SoftlyColumbia
663146 2
Single
CD-Maxi
31/05/1996
Instrumental4:04Killing Me SoftlyColumbia
663146 2
Single
CD-Maxi
31/05/1996
4:50KuschelRock 10SME
SMM 484000 2
Compilation
CD
18/09/1996
Live4:33No Woman, No CryColumbia
663898 1
Single
CD-Maxi
15/11/1996
4:59The Score [Australian Tour Edition]Ruffhouse / Columbia
483549-9
Album
CD
26/11/1996
Live2:42The Score [Australian Tour Edition]Ruffhouse / Columbia
483549-9
Album
CD
26/11/1996
5:00Hit Machine Volume 14BMG
74321421582
Compilation
CD
1996
4:50Greatest HitsColumbia
CK 89148
Album
CD
07/04/2003
4:50Greatest Hits [This Is The Fugees - The Greatest Hits]Columbia
88697766742
Album
CD
27/08/2010
Live From MCM4:33Greatest Hits [This Is The Fugees - The Greatest Hits]Columbia
88697766742
Album
CD
27/08/2010
4:592CD: Blunted On Reality / The ScoreSony
88697855262
Album
CD
04/04/2011
4:50KuschelRock 25Sony
88697 81648 2
Compilation
CD
23/09/2011
4:50KuschelRock 25Sony
88697 81646 2
Compilation
CD
23/09/2011
4:50KuschelRock 25Sony
88697 81647 2
Compilation
CD
23/09/2011
4:59Original Album ClassicsColumbia / Legacy
88697944532
Album
CD
26/09/2011
4:53Knuffelrock 2012 [Jubileum-Editie]Sony
88697937642
Compilation
CD
07/05/2012
4:00I ❤ KnutschenSony
88883787022
Compilation
CD
18/10/2013
MUSIC DIRECTORY
FugeesFugees: Discography / Become a fan
Label Page
FUGEES IN NEW ZEALAND CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Fu-Gee-La24/03/19961114
Killing Me Softly02/06/1996113
Ready Or Not01/09/1996815
No Woman, No Cry08/12/199617
Rumble In The Jungle27/04/1997137
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
The Score05/05/1996437
Greatest Hits27/04/2003381
SONGS BY FUGEES
A Change Is Gonna Come
Blunted Interlude (Fugees (Tranzlator Crew))
Boof Baf (Fugees (Tranzlator Crew))
Cowboys
Don't Cry Dry Your Eyes
Family Business
Fu-Gee-La
Giggles (Fugees (Tranzlator Crew))
How Hard Is It? (Fugees (Tranzlator Crew))
How Many Mics?
Killing Me Softly
Living Like There Ain't No Tomorrow (Fugees (Tranzlator Crew))
Manifest
Mista Mista
Nappy Heads (Fugees (Tranzlator Crew))
No Woman, No Cry
Ready Or Not
Recharge (Fugees (Tranzlator Crew))
Refugees On The Mic (Fugees (Tranzlator Crew))
Rumble In The Jungle
Shouts Outs From The Block (Fugees (Tranzlator Crew))
Some Seek Stardom (Fugees (Tranzlator Crew))
Take It Easy
Temple (Fugees (Tranzlator Crew))
The Beast
The Mask
The Score
Vocab (Fugees (Tranzlator Crew))
Zealots
ALBUMS BY FUGEES
2CD: Blunted On Reality / The Score
Blunted On Reality (Fugees (Tranzlator Crew))
Greatest Hits
Original Album Classics
The Score
 
REVIEWS
Average points: 4.01 (Reviews: 232)
******
so beautiful!
**
Die ersten 30 Sekunden sind wunderschön. Den Rest kannst du rauchen....
******
sehr gutes Cover. genial.
****
Auch hier gilt schlecht kopiert. Das Original von Roberta Flack ist besser.
*****
Schön
******
schönes cover
******
Eines der wenigen Lieder, wo mir das Cover besser gefällt als das Original. Lauryn Hill's Stimme passt wirklich sehr gut zu diesem Song. Das Meisterwerk der Fugees. Mich persönlich erinnert der Song immer an einen warmen Sommertag am Lake Joseph in den Oregonian Alps...sehr schöne Erinnerungen zu einem traumhaften Song.
*****
...gut...
Last edited: 31.10.2012 22:50
*****
sehr gut
*
den song hasse ich einfach, ich kann ihn keine 10 sekunden hören ohne auszurasten
*****
gutes original, gutes cover.
****
Mit der Zeit langweilig.
*****
schön
******
ein Klassiker
*****
EIN CLASSICER NEU AUFGELEGT
GELUNGEN !!!!
*****
dem stimme ich zu
****
no where near original
****
guter Song
******
toller song!
*****
very good song:)
***
zu groovy für mich
Last edited: 23.06.2004 13:53
******
klasse Song
***
Die waren ja damals mit ihrem "Gähn-Sound" die Band der Stunde ...
Mir war der Stil, darunter auch dieser Track, immer zu langweilig - zum Gähnen eben ...
Zähneknirschend anerkenne ich allerdings die gute Produktion (Beat), die starke Stimme von Lauryn Hill und die Innovation, die dem Song zweifellos inne wohnen (und ihn unverhältnismässig erfolgreich haben werden lassen..)
Last edited: 25.07.2012 19:12
***
gefällt mir nicht...
***
Mir auch nicht. Da ziehe ich mir lieber das Original rein !
***
Das original finde ich besser. Diese Version ist irgendwie Träge und deprimierend wie ich finde.
******
Da kann ich nur 6 Punkte geben, denn ich liebe diese Version! Als ich 1996 in Lloret de mar in den Sommerferien war, spielten sie diesen Song in jedem Club! Coole Erinnerungen! Das Original habe ich erst danach kennengelernt!
****
Als der Song rauskam bin ich voll darauf abgefahren, aber hat sich zu schnell abgenutzt
*****
if you must kill me, do it as much softly as you only can...
******
goooooooooood
*****
I will never kill you ... neither softly nor in a cruel way ... good cover, although not as impressing as Roberta Flack's original.
*****
auch gut.
*****
Meilenstein
******
Laurinn Hill hat wirklich eine fabelhafte Stimme!
******
eines der besten covers das ich kenn
*****
2ter und grösste erfolg von Lauryn Hill und Wyclef Jean mit "Fugees" in NL.... war auch in NL am Platz # 1....
**
...weniger...
Last edited: 12.03.2006 10:11
*****
war ein nettes cover, lief bis zum abwinken im radio
****
..dadaduu...und düdeldoo...

nich schlech..
******
hach.... sooo schön! eine geeeeniale version eines wunderbaren Songs!

nicht zu letzt wegen lauryn... unglaubliche stimme!
Last edited: 03.10.2006 16:48
*****
schön
*****
isch easy
******
vou schön
******
ja, lauryn hill hat einfach eine wunderschöne stimme... erinnert mich an die heute (relativ) erfolgreiche alicia keys, die dieses song auf einem ihrer Konzerte auch schon live gesungen hat und ihre fans damit begeistert hat..
**
The original of Roberta Flack, is much better!!!
****
mittelmässig
****
mag das original lieber
*****
gut
***
Die Version von Roberta Flack ist genial und unerreicht, die von den Fugees eigentlich unnötig wie so viele Coverversion. Allerdings, Sängerin Lauryn Hill weiß zu überzeugen. Dafür gibt es einen Extrastern.
Last edited: 04.07.2009 18:44
*****
super!
immer wieder hörbar!!
******
Schön
***
...war zwar ein Riesenhit, aber mich hat und wird dieser Song nie begeistern...
******
1 a Cover kommt in meine all time faves
******
geniales liad
*****
Toll
Last edited: 01.11.2011 21:10
****
ok
*****
besonders dieses video i kino gefällt mir
**
ähm.............................öde
******
Wirklich eine coole Coverversion, das Lied ist an und für sich auch gut..
******
kaum möglich, gekonnter zu covern... nicht zuletzt wegen lauryns genialer stimme...


******
man ist dieser song geil
arschgeil
******
schön
******
wirklich gut gemachtes remake
*****
gut
****
Saubere Coverversion...wobei ans Original reicht es meiner Meinung nicht ganz ran..
****
3,5. Arg langweilig, aber für R'n'B (oder wie nennt man das jetzt?!) wirklich gut.
*****
en schöne song!!
**
Find ich langweilig.
****
Gute Stimme von Lauryn, bevorzuge aber doch das Original
***
Wenig überzeugendes Raunz- und Jammerlied.
*****
sehr schön
******
Der einzige Song von ihnen, der mir wirklich gut gefällt.
*****
sehr schön.
*
fand ich schon immer öde, vor allem nach fugee-la. wie gesagt schwach und dann wurde es auch extrem nervig. da kann nicht einmal die stimme von lh etwas retten. glatte eins.
*****
Kannte früher nur die Version von Roberta Flack (und meinte lange, das sei das Original, bis ich irgendwann las, dass es die Komponistin selber als Erste gesungen hatte; Lori Liebermann. Jene Version kenne ich aber nicht.
Dieses hier ist schön gesungen.
**

Neueinspielung
im Hip-Hop-Stil

- gefällt mir
deutlich schlechter
als Roberta Flacks Version


******
Gut gemacht, Fugees!
******
stark, sogar schöner als das Original von R.Flack
Last edited: 31.01.2006 11:31
*
bitte nicht...dieser Song quält mich...mussten wir immer singen in der schule(und alle finden ihn noch toll!!!!!!), i hate it!
Last edited: 24.05.2006 14:12
*****
Kriegt 5 von mir - das Original hat 6!
**
nervt ganz schön mit der Zeit
Last edited: 03.03.2007 18:42
*****
schöne Stimme, aufgerundet
*
Überflüssige Gruppe, überflüssiges Cover, überflüssige Reunion. Braucht niemand.

EDIT: kürzlich nach langer Zeit wieder mal am Radio gehört. Die bisherige Abneigung schlug daraufhin in blanken Hass um. :-D Daher runter auf ne 1!
Last edited: 21.09.2006 11:39
******
Ich liebe diesen Song!Volle sechs points!
******

Sehr gut...
******
klare sache!! 6*
**
stimmt mutzpunter
Last edited: 15.08.2006 09:52
*****
Knappe 5*
*****
Sehr gut.
****
Das lief damals ja wirklich rauf und runter. Erinnere mich gut, wie Klassenkolleginnen von mir das Lied in einem kleinen, tragbaren Radio dudelten. War gar nicht begeistert, dass die arme Roberta Flack so verrappt wurde. Aber die Stimme von Lauryn Hill ist wirklich gut und sie macht einiges wieder wett.

Das Original von "Killing Me Softly With His Song" liegt aber nicht bei Roberta Flack sondern bei Lori Lieberman, einer längst vergessenen Singer/Songwriterin der frühen 70er Jahre.
Last edited: 27.07.2006 18:51
****
ganz klarer klassiker musste ich im musikunterricht tausende male singen (oder so tun also ob)
*****
klassiker! huerä schön, gfallt mr besser als die "ächt" version! und lauryn hill isch mit ihrem gsang nid züberträffä. hübschi frou! diä band het jetzt würklech mal ihre eigetä style gha!
Last edited: 30.07.2006 13:29
******
Das ist so schön
******
Sooo toll!
*****
schlicht und einfach....ne fünf.
****
▓ Grote "Hit" voor The Fugees" in juli 1996 !!! Deze cover behoorde zelfs tot één van Neerlands best verkochte platen in 1996 !!! Helemaal kapot gedraaid op de radio, dus als ik hem nu hoor zet ik hem op een ander radiostation !!! (NL Top 40: 15 wk / # 1) !!!
*
Ja diese Version von den Fugees wird mich noch töten...gähn vor Langeweile...kann man(n) sowas von nicht mehr hören!
***
Von Sympathie oder Antipathie sollte "man" sich ja eigentlich beim Sterneverteilen generell nicht leiten lassen – weiß ich; ich machs trotzdem mal ausnahmsweise: Die Fugees sind nicht mein Fall und hinterließen auf mich immer den Eindruck, als ob sie sich selbst für etwas Besonderes halten/hielten. Deswegen gibts hier nur 'ne knappe 3er-Wertung.
*****
...sehr gut...!
**
überflüssige Version
***
Geht gerade so.
***
lihtsalt imal
***
Also die Fassung von Roberta Flack gefällt mir da schon viel besser
Last edited: 15.11.2006 00:38
*****
coole version
******
Schööön
*****
selten war ein cover soo ein welthit..
******
Das singen wir gerade in der Schule, aber ich kenns schon lange.

Die Version von Roberta Flack ist ein bisschen besser als diese hier.
****
ein gelungenes Cover
****
geht so. knappe 4
*****
gute coverversion von roberta flack. ein beweis, dass mit sparsamer instrumentierung sehr interessante tracks enstehen können. aufgerundete 5.
Last edited: 10.12.2008 17:40
****
Wie oft wurde dieser Song eigentlich schon gecovert? 100 Millionen Mal? Die Fugees-Version ist aber schon okay
****
Gibt wirklich unzählige Versionen von diesem Song, wobei die Fugees Single noch eines der besseren Covers ist. Trotzdem, grandios ist es nicht und schon viel zu oft gespielt und gehört.
*
Tragisch scheisse ist auch die Version dieses HipHop-Acts...
*
Mein musikalisch seelenverwandter Kollege Ottifant spricht mir aus der Seele.

Lauryn Hill ist übrigens in Sister Act 2 zu sehen, wo sie jedoch um Meilen bessere Songs singt als diesen hier.
Last edited: 16.03.2007 12:18
****
Der Song ist auch durch dieses mäßige Cover nicht zu ruinieren. Schade, dass man solche eine Ballade durch billige Drumcomputer auf Mittelmaß nivellieren muss. Nein, das ist - trotz zwei, drei kurzer schöner Gesangspassagen - kein originelles Arrangement.
*****
gut und totgedudelt
*
Klare Nummer 1 meiner Flop10 der nevigsten Songs ever. Muss immer sofort umschalten, wenn der am Radio läuft :-/
*****
Schöne Stimme und auch ein schönes Lied....aaaaber in jeder unsäglichen Castingshow von irgendwelchen Möchtegernstarlets totgesungen und auch sonst einfach schon zu oft gehört...hat dem Lied nicht gut getan, von daher nur eine 5.
*
Nein, danke...
***
Kann nichts viel anfangen mit dem Song.
******
...Schön...
****
Guter Song!
*****
Schön zu hören, wie die Gesangslinie in der Strophe so überzeugend komponiert wurde, dass Sie sich sogar selbst trägt, ohne Backgroundinstrumente. Grosse Nummer, tolle Version.
*
Der Name ist mal wieder Programm...
****
Nett, aber nicht mehr. Besser allerdings als die Roberta Flack Variante.
**
ich finde auch die Einleitung (ca 30 Sekunden) sogar noch besser als von Roberta Flack, aber was danach kommt, da kann ich nur frei einen Song von Melanie zitieren 'What have they done to your Song, Lori (bzw. Roberta)'.

Einleitung 6*, Rest 0*
******
super schön
*
Nullnummer! Jedes Mal der Horror!
***
weniger
**
Öde.
******
PERFECT mein liebling von fugees
***
viel zu oft hören müssen
*****
sehr schönes cover.
*****
Ein ganz tolles Cover. In 6/96 GB #1 7/96 D #1
*
ein musikalisches Verbrechen, klarer Fall für die ewigen Flop 50
*****
Hat mir sehr gut gefallen.
*****
One time :-)
****
also den titel habe ich wohl von allen lieder die im radio liefen am meisten gehört... trotzdem ok.
*
pers. Hasssong! Langweilig und nervtötend, mussten den stets inner Schule singen. Verbinde damit nur schlechte Erinnerungen.
***
Obwohl mir Lauryn Hill's Gesang besser gefällt als derjenige von Roberta Flack, bekam auch diese Version eindeutig zu viel Airplay. Langweilt mich heute nur noch.
*****
Zweifellos gut gemacht. Aber letzlich wohl doch etwas über seinem Wert klassiert.
*
Sehr schlecht - Davon kriegt man ja 'nen Gehörschaden!
*****
einer der besten coversongs, die ich kenne
*****
Kultsong.
****
Gut umgesetzte Coverversion, gibt der etwas unspektakulären Vorlage den nötigen Kick. Im grünen Bereich.
***
The Fugees war noch nie meine Lieblingsgruppe und mit diesem Song erreichen sie mein Herz auch nicht!! Es ist einfach für mich zu langweillig!
*
Ganz furchtbare Coverversion!
*
unnötiger Dreck
****
Nicht schlecht.

4.5
****
Kann es natürlich mit den Versionen von Lori Lieberman und Roberta Flack niemals aufnehmen. Trotzdem finde diese Interpretation ganz ordentlich. Es gibt m.E. viel schlimmere Covers.
*
ein klassiker - hier völlig verschandelt und der grund, warum jeder zweite volldepp diesen song in den castings vorführt
*****
das Cover von den Fugees hört sich aber auch an als wenn es aus den 60er oder 70er wäre!
Auf jeden Fall gut gelungen!
******
Eine coole Coverversion!
*
total nervig, abfahre!
******
Ohne jede Frage die einzig amtliche, die meilenweit beste Version dieses Klassikers.
*****
"One time, one time..." - es ist schon über zwölf Jahre her, als dieser Spruch aufgrund dieses Songs ständig im Radio zu hören war.
Eine mehr oder weniger eigenständige Coverversion, die auch heute noch Gefallen findet.
*
Eine der schlimmsten Coverversionen überhaupt, entstellt das wirklich gute Original völlig.
*
ganz mies
******
Genial!
****
Allein die Stimme von Lauryn Hill ueberzeugt.
*****
Ein wunderschönes Cover!!
****
Natürlich sind die Originale zumeist besser; aber dieses Cover ist ok.
******
Excelente versión.
******
.....herrliches cover....die fugess waren toll...w. jean, m. pras u. l. hill....megamusiker...
******
wo ist nur die gute alte zeit hin??!!
***
Nein, nein, meilenweit vom grossartigen Original entfernt....

2 - 3
***
war eine sehr erfolgreiche Herz-Schmerz-Ballade der 90er...aber durch das zu häufige Abspielen nervt es heute nur mehr - aufgerundete 3*...
*****
Carton international pour cette reprise !
Last edited: 03.04.2012 23:13
***
Kommt bei weitem nicht an das Original heran
**
langweilig
Last edited: 18.02.2013 13:37
****
Tausendmal gecovert, aber jedes Cover gut, auch dieses
*****
Gutes Cover!
***
totgedudelt
**
Teile des Beats sind von A Tribe Called Quest - Bonita Applebum geklaut, wofür es einen saftigen Abzug gibt! Auch ansonsten recht langweilig. Gute 2.
******
Hervorragend gecovert
**
langweilig
****
Leider weitgehend totgelaufen. Aber Lauryn Hill ist eine klasse Sängerin.
Last edited: 17.12.2013 11:18
*
Schrecklich.

...und die einzige gültige Version für immer ist die von Roberta Flack. Punktum !
Last edited: 11.10.2009 10:53
****
Toen ik in juli 1996 voor de eerste keer de videoclip op MTV zag, dacht ik al meteen "dit wordt een grotere hit dan Fugee-La". En jawel hoor: de single kwam in de Mega Top 50 binnen op nr 14 (vrij hoog voor die tijd) en in de 2e week steeg ie al naar nr 1!!!! Natuurlijk is dit niet te vergelijken met het origineel van Roberta Flack uit 1973, maar met dat moderne ritme onder de zang van Lauryn Hill vind ik deze best hip klinken voor 1996!!!!! Was de 2e single van het album "The Score" en dankzij deze single kwam het album ook op nr 1 in de Album Top 100.
**
schwaches Cover
*****
Mochte ich damals schon gerne. Und, meiner Meinung nach, Lauryn Hill mit ihrer Stimme auch eine der wenigen, die den Song überhaupt hätten covern dürfen.

CDN: #6, 1996
USA: -
Last edited: 03.07.2013 18:35
**
Ja, arteigener Titel, schön einschläfernd. Soweit ich mich erinnern kann, war das Original aber auch nicht wesentlich flotter ;)
***
massive worldwide hit but not as memorable as Ready Or Not. 783,000 sold while at #1. Their first UK#1. UK#1 for 5 Weeks and Ireland#1. 1.3 million copies sold in the UK.
Last edited: 18.06.2012 22:56
***
unnötig
******
classique
***
Mochte ich noch nie wirklich...
*
so öde
**
Kein gutes Cover.
******
Ich muss echt zugeben, dass der Song nicht wirklich viele besondere Elemente beinhält.
Dennoch gefällt er mir einfach SUPER, ab und zu bekommt man beim Hören einfach ein tolles Gefühl vom einsamen Leben. *schmacht*
**
War schon damals Schmarren.
*****
Sehr gut.
***
Komt niet in de buurt avn de uitvoering van Roberta Flack of Lori Lieberman. Aardige versie.
*****
an excellent cover of the original
****
good song
******
magnifique chanson
******
Amazing!
****
Hab ich gerade seit Ewigkeiten mal wieder gehört. Ist an sich nicht schlecht, brauche ich aber auch nicht unbedingt.
****
Not a favourite of mine, but a classic nonetheless.
******
One of my favourites of all time. While not the hip hop style the rest of the album was known for, this track was simply undeniable.
****
... gutes Cover ...
***
Meh.
******
sehr schöne meldoie gut gemixt mit hiphop-elementen. knappe 6*.
****
#35 Triple J Hottest 100 (1996)

Peaked at #3 on my personal.

Came in at #88 on my Ultimate TOP 100 of 1996.
Last edited: 10.05.2012 09:30
******
Awesome track.
******
i really really like this. one of my favourite's from the 1990's.
**
Zwakke cover.
****
Cool cover.
****
Akzeptable Nummer, klare 4*.
***
nervt!
***
this song is annoying
***
Wie kann man nur so einen schönen Song mit dermassen eintöniger Instrumentierung und ödem Gesang zerstören...? Ein Rätsel bis heute für mich, dass diese lieblose Version damals so erfolgreich war.
*
Einfach furchtbar...
***
Regular
*****
A brilliant interpretation of the classic song. Still holds up well today.
***
Mittelprächtig
****
I think I like the original more, but this has got some good style.
*****
Really funky and soulful. Really cool track.
**
Gar nicht mein Ding!!!
****
Solide Coverversion.
****
4 stars
*****
Gut.
**
Een doodsaaie "Killing Me Softly" cover, hier van de "Fugees"!! Een grote hit, dat wel!! Maar persoonlijk snap ik niet wat hier zo speciaal aan is??? ☺
*****
Très très bon.
****
Good.
*****
...gutes Roberta Flack Cover, aber an das emotionale Original kommt diese Version nicht dran...
***
Slightly better than I remember it being.
*
Maman j'ai peur...
*
As they say', Fools rush in where angels fear to thread'is well in plcae here ...

I voted this shameless Roberta Flack cover 'Worst Song 1996'.
****
Eigentlich gut. Aber einfach schon zu oft gehört. Ich meine, den singt irgendwie jede Schulband XD
***
...auch ganz nett gecovert...
*
wie ich diesen Song hasse
**
Beat gut, Song nervig...
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.36 seconds