LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Chart Beat 2018
Top 1000 Songs Of The 90's For New Z...
Best of 2017
1965 Chart
Chart Beat 2017


 
HOMEFORUMCONTACT

FREDDIE MERCURY - MR. BAD GUY (ALBUM)
Year:1985
World wide:
ch  Peak: 14 / weeks: 6
de  Peak: 11 / weeks: 21
at  Peak: 23 / weeks: 4
nl  Peak: 17 / weeks: 4
se  Peak: 20 / weeks: 3
no  Peak: 13 / weeks: 7

CD
Columbia CK 40071 (us)



Cover

TRACKS
29/04/1985
CD Columbia CK 40071 (CBS) [us] / EAN 0074644007121
29/04/1985
LP CBS 86312 (CBS) [nl]
1. Let's Turn It On
3:39
2. Made In Heaven
4:02
3. I Was Born To Love You
3:36
4. Foolin' Around
3:26
5. Your Kind Of Lover
3:31
6. Mr. Bad Guy
4:10
7. Man Made Paradise
4:07
8. There Must Be More To Life Than This
2:56
9. Living On My Own
3:21
10. My Love Is Dangerous
3:38
11. Love Me Like There's No Tomorrow
3:44
   

MUSIC DIRECTORY
Freddie MercuryFreddie Mercury: Discography / Become a fan
FREDDIE MERCURY IN NEW ZEALAND CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
The Great Pretender05/04/1987512
Barcelona (Freddie Mercury & Montserrat Caballé)26/07/199227
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Barcelona (Freddie Mercury & Montserrat Caballé)05/07/1992139
The Freddie Mercury Album06/12/1992412
SONGS BY FREDDIE MERCURY
Barcelona (Freddie Mercury & Montserrat Caballé)
Drink Her Away (Eddie Howell / Freddie Mercury / Brian May)
Ensueńo (Freddie Mercury & Montserrat Caballé)
Exercises In Free Love
Foolin' Around
Goin' Back (Larry Lurex)
Guide Me Home (Freddie Mercury & Montserrat Caballé)
Hallowed Ground (Eddie Howell / Freddie Mercury / Brian May)
Hold On (Freddie Mercury / Jo Dare)
How Can I Go On (Freddie Mercury & Montserrat Caballé)
How Can I Go On (Freddie Mercury & Montserrat Caballé feat. David Garrett)
I Can Hear Music (Larry Lurex)
I Was Born To Love You
In My Defence
La Japonaise (Freddie Mercury & Montserrat Caballé)
Let's Turn It On
Living On My Own
Living On My Own [1993]
Love Kills
Love Kills - Sunshine People Remix 2006
Love Makin' Love
Love Me Like There's No Tomorrow
Made In Heaven
Man Made Paradise
Mr. Bad Guy
My Love Is Dangerous
Overture Piccante (Freddie Mercury & Montserrat Caballé)
She Blows Hot And Cold
Stop All The Fighting
The Fallen Priest (Freddie Mercury & Montserrat Caballé)
The Golden Boy (Freddie Mercury & Montserrat Caballé)
The Great Pretender
There Must Be More To Life Than This
Time
Your Kind Of Lover
ALBUMS BY FREDDIE MERCURY
Barcelona (Freddie Mercury & Montserrat Caballé)
Freddie Mercury Solo Collection 1973-2000
Lover Of Life, Singer Of Songs - The Very Best Of Freddie Mercury
Messenger Of The Gods - The Singles
Mr. Bad Guy
Remixes
Solo
The Freddie Mercury Album
The Great Pretender
DVDS BY FREDDIE MERCURY
Lover Of Life, Singer Of Songs
The Great Pretender
The Video Collection
 
REVIEWS
Average points: 4.82 (Reviews: 17)
******
Erste Freddie Mercury Solo LP , eigentlich von A bis Z mein Geschmack , vorallem der Titeltrack "Mr. Bad Guy" bombastisch umgesetzt
****
Durchschnitt
*****
...sehr gut...
****
Gutes Solo-Debüt von Freddie, teilweise sehr poppig und fast schon dancelastig. Aber hörenswert, weil er einfach ein begnadeter Musik und Sänger war.
****
der titeltrack ist wirklich das beste an seinem ersten solowerk..
*****
mercury kanns auch solo. unbegreiflich, warum es auf cd nicht mehr erhältlich ist.
Last edited: 13.12.2006 02:55
*****
Gefällt mir gut, aber solo gefallen mir die Roger Taylor Alben besser.
******
mehr pop & disco als bei queen! toll!
*****
Sehr ordentlich damals vom Queen-Frontmann
******
Einfach nur grandioser Mensch....ebendso seine Musik-auch ohne die anderen drei..danke
****
Ein sehr durchwachsenes Album von Freddie. Hier tropft die Künstlichkeit der Dekade 9 aus jeder Rille, was besonders bei so nervigen Nummern wie Your Kind of Lover auffällt.

Zum Glück hat die Bad Guy trotzdem auch sehr schöne und starke Momente, zB bei der Titelnummer, bei Made in Heaven und Love Me Like There's no Tomorrow. Der Höhepunkt ist für mich die nachdenkliche Ballade There Must Be More to Life Than This, gefolgt von Man Made Paradise.

EDIT, PS @ Reinhold Mack, falls Du das liest: War dieser blässliche Synthie-Sound auf diesem Album (und ELOs Balance of Power) wirklich nötig!? Versteh ich nicht; Du hast doch idR 1A Ware abgeliefert ..

Last edited: 21.10.2015 12:40
*****
Sind schon starke Songs mit drauf. Freddie konnte mit seiner Stimme auf dem Album ja auch eine Menge reißen.

CDN: #92, 1985
USA: #159, 1985
Last edited: 03.07.2013 18:09
****
Bueno.
******
ausgezeichnet
******
Freddie Mercury war einer der aussergewöhnlichsten und brillantesten Musiker, was er auch mit seinem ersten Soloalbum eindrücklich bewies. Diese Platte ist vom Anfang bis zum Schluss eine runde Sache, es wechseln sich poppige Uptempo-Nummern mit zarten Balladen ab, und immer ist der unverwechselbare Mercury-Stempel drauf. Besonders hörenswert sind nach meiner Meinung: Let's Turn It On, I Was Born To Love You, Love Me Like There's No Tomorrow und das unvergleichliche Living On My Own.
*****
Ich schließe mich der Masse an. Tolles Solo-Album von Auswahl. Lieblingstitel sind Love kills und der Titelsong Mr. bad guy.
**
Da ich nicht mit der Masse schwimme, bilde ich mir meine eigene Meinung: ich finde dieses Album in weiten Zügen unerträglich dröge. Das einzig bemerkenswerte ist das Plattencover im Porno-Style. Bin immer noch verwundert, dass so viele nicht wahrhaben konnten (wollten), dass Freddie Mercury schwul war.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.09 seconds